Holzminden Rockt 2016 am 28.05.2016 ab 14:00 Uhr auf dem Sportplatz des Campe-Gymnasiums


Das Open-Air-Live-Konzert „Holzminden Rockt“, das sich nun seit mehr vier Jahren in Holzminden langsam aber sicher etabliert, wird auch in diesem Jahr erneut stattfinden. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches musikalisches Programm für jeden Musikgeschmack, ebenso wie Unterhaltung für die kleineren Gäste.

Geplant und durchgeführt wird dieses Event von Studierenden der HAWK in Holzminden aus unterschiedlichen Semestern der Sozialen Arbeit im Rahmen des Studienprojekts „Sozialraumorientierung in Holzminden“, das von Herrn Prof. Dr. Gerhard Litges geleitet wird. Innerhalb des Studienprojekts wird Studierenden die Möglichkeit gegeben in Zusammenarbeit mit Bürgern und Bürgerinnen und verschiedenen kulturellen und sozialen Institutionen aus der Stadt Holzminden, weitgehend selbstständig sozialräumlich relevante Initiativen, Hilfeangebote und kulturelle Veranstaltungen durchzuführen. Die Veranstaltung „Holzminden Rockt“, die 2013 daraus entstand, bietet vor allem lokalen Bands die Gelegenheit live aufzutreten und so einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Jugend- und Freizeitkultur in Stadt und Landkreis Holzminden darzustellen.

Es wurden viele Interpreten unterschiedlicher Musikgenres eingeladen,wofür zuvor auch erneut Umfragen in Schulen in Holzminden durchgeführt wurden. Das Line-up hat in diesem Jahr einiges zu bieten. Mit dabei aus Holzminden und Umgebung sind RadikalSix zusammen mit EkreB, sowie AnDist, der mit Kazh & Julez ein wortgewandtes Rap-Trio bildet. Alle zusammen sorgen sie für den nötigen Hip Hop. Auch aus der Umgebung ist die Band G-Park, die mit ihrer Musik ordentlich Power auf dem Jahnplatz bringen. Von etwas weiter weg kommen Mayo-3 und
Menschenkind. Beide Bands bieten mit ihren Songs eine unterhaltsame Mischung zwischen Pop-, Punk- und Rockmusik. Danny Latendorf wird „Holzminden Rockt“
an diesem Tag mit seiner Musik, die an eine klangvolle Mischung zwischen Folk und Pop erinnert, bereichern. Um das Ganze abzurunden sind Demolition Bastards aus Celle dabei, sie werden gestandenen Rock’n’Roll auf die Bühne bringen. Nicht zu vergessen sind Green Machine aus Einbeck, die in den letzten Jahren schon zu Gast bei „Holzminden Rockt“ waren und auch in diesem Jahr wieder für bunten Metal-Spaß zuständig sind. Für das leibliche Wohlergehen ist gesorgt, denn neben Getränken, wird es auch ein kleines kulinarisches Angebot geben.

Die kleineren Besucher von „Holzminden Rockt“ können sich beim Kinderschminken
in einen Tiger verwandeln lassen oder sich auf der Hüpfburg austoben.

Am 28.05.2016 ab 14:00 Uhr wird also der Jahnsportplatz gerockt!
Der Einlass beginnt ab 13:30 Uhr.

Karten an der Abendkasse für 5,00 €


Holzminden Rockt 2016 wird auf dem Sportplatz des Campe-Gymnasiums in Holzminden stattfinden. Die Adresse lautet: Billerbeck 4, 37603 Holzminden.


Parkplätze befinden sich in der umliegenden Gegend.


.