Märchensonntag in Höxter 2017

                                  Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel

Märchenhaftes Treiben und sagenhafte Attraktionen prägten wieder einen ganzen Sonntag die Stadt Höxter. Am 15. Oktober stand die Innenstadt wieder ganz im Zeichen von Märchen und Mythen.


Traditioneller Höhepunkt war dabei der Auftritt der „Frau Holle“, die aus einem Fenster der malerischen Dechanei die Betten ausschüttelt und Bonbons in die Fußgängerzone schneien ließ. Darüber hinaus gab es wieder abwechslungsreiche Angebote, bei dem vor allem Kinder und Familien auf ihre Kosten kamen. An verschiedenen Örtlichkeiten, wie Bühnen, mitten in der Fußgängerzone und Geschäften sorgten gleich mehrere Märchenerzähler und Puppentheateraufführungen dafür, dass dem Namen des „Höxteraner Märchensonntags“ Rechnung getragen wurde.


Zusätzlich waren an diesem Sonntag die Geschäfte in Höxter von 13.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Für einen märchenhaften Einkauf.


Video: So schön ist Märchensonntag in Höxter - Rückblick 2016

                         Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel


FRAU HOLLE IN AKTION AUF DEM MÄRCHENTAG