Grünholen

 

Video: Grünholen - Schützenfest 2015 - 140 Helfer im vollen Einsatz und das sogar bei Regen



Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel


Grünholen - ein traditioneller Brauch, kurz vor dem Volks- und Schützenfest in Holzminden besteht darin, in den frühen Morgenstunden unter sachkundiger Anleitung in den Forst zu ziehen, um junge Fichten zu schlagen. Denn das frische Grün soll die Straßen zieren, wenn die unzähligen Gäste aus nah und fern in die Weserstadt kommen, um bei dem größten Fest des Jahres dabei zu sein. Alleine 140 Helfer waren beim Grün holen 2015 in in Aktion. Und so kann die Stadt auch nach alter Tradition im Jahr 2017 festlich herausgeputzt werden und seine Gäste begrüßen.   


Bilder Grünholen 2015




Link zur Eingangsseite Schützenfest Holzminden 2017